​"Ich betrachte meine Patienten und mich am liebsten als gemeinsam Reisende...."  Irvin Yalom
 

Über mich

Ich bin 1965 in Wien geboren, wo ich auch lebe.

ich habe einen erwachsenen Sohn, geb. 1994.

Schon immer haben mich die tiefen existentiellen Fragen

des Menschseins bewegt. Das führte zum Psychologiestudium

und danach zur Ausbildung als Tanztherapeutin. Meine berufliche

Heimat hab ich beim personenzentrierten Ansatz nach Carl Rogers gefunden.

Viele Jahre habe ich sowohl als Klinische Psychologin in Kliniken (Klinik Floridsdorf/ Semmelweis Frauenklinik/Landesklinikum Waldviertel Horn), als auch als Personenzentrierte Psychotherapeutin in freier Praxis gearbeitet.

 

Wesentlich für mich:

 

Verbundenheit mit sich selbst, dem eigenen Körper, mit anderen

und mit der Natur.

Authentizität, Präsenz im Augenblick

Mein großes Interesse an anderen Kulturen und deren Heilmethoden,

insbesonders durch Musik und Tanz.

 führen mich regelmäßig zu spannenden Reisen in den Orient.

Als Psychotherapeutin sehe ich mich als  Reisebegleiterin

in Innenwelten für einen bestimmten Zeitabschnitt. Ich begleite Menschen

mit wachen Interesse an ihren eigenen Wegen.

 

Aus- und Weiterbildungen

 

Universitätsstudium der Psychologie

Spezialisierung auf Klinische Psychologie

 Ausbildung in Personenzentrierer Psychotherapie (APG Forum Wien)

Ausbildung in bewegungsanalytischer Tanztherapie Cary Rick

Fortbildungen in Traumatherapeutischen Methoden (nach Levine, Reddemann, Achtsamkeitsfokussierte Stressregulation AFSR©)

 Weiterbildungen in verschiedenen tänzerischen Heilmethoden, wie 

   „Orientalischer Tanz und Gesundheitslehre“ bei Fawzia Al-Rawi

 Weiterbildungen zu interkulturellen Themen ( Migration, Trauma und Flucht, 

    Flüchtlingshilfe, Aspekte der türkischen und arabischen Kulturen)

 Vortragstätigkeit zum Thema  "Interkulturelle Kommunikation"

 Weiterbildungen zu Themen der Frauengesundheit, Psychosomatik in der

    Gynäkologie und Geburtshilfe, Gewaltprävention

Hypersensibilität   

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte meinem Lebenslauf

IMG_7998.JPG

Stell dir selbst die Frage:

Was in dir möchte erwachen?
Wo in deinem Leben
ist das Saatkorn
der lebendigsten und größten Freude?
Wer ist mit dir auf dieser Reise?

(Richard Moss)